Sammelaktion für den Bau der neuen Schule von Mamadou Diabaté gestartet!

2019-10-30
 

Die KundInnen, PartnerInnen und FreundInnen von Galerie Immobilien und die KünstlerInnen des Wiener Klang-Salons unterstützen das Schulprojekt von Mamadou Diabaté

Wer bei unserem Wiener Klang-Salon im April und dem wunderbaren Konzert von Wolfgang Puschnig und Mamadou Diabaté dabei war, weiß worum es geht. Ich habe damals versprochen, dass wir Mamadou beim Bau seiner zweiten Schule kräftig unterstützen wollen und bis zum Jahresende 35.000 Euro dafür zu sammeln. Um das professionell abwickeln zu können haben wir ein Crowdfunding-Projekt auf der darauf spezialisierten Plattform wemakeit.com gestartet. Für uns hat das den Vorteil, dass wir mit Administration und Zahlungsverkehr nichts zu tun haben und die für das Projekt gesammelte Summe direkt an Mamadous Verein SABABU überwiesen werden wird.

Also bitte Crowdfunding-Plattform besuchen, das Projekt unterstützen und im FreundInnen- und Bekanntenkreis bewerben!

Vielen Dank für´s Mitmachen!

Ihr Christian Krail und das Team von Galerie Immobilien

 

Kindern neue Chancen bieten

"Bildung ist die stärkste Waffe, mit der wir die Welt verändern können", sagte Nelson Mandela. Mamadou Diabaté, der aus Burkina Faso stammende und heute in Wien lebende international erfolgreiche Balafon-Virtuose nimmt diesen Spruch ernst. Gemeinsam mit FreundInnen, KollegInnen und seinem Verein 'SABABU' errichtete er in seiner Heimat bereits eine 6-stufige Grundschule, die jährlich von über 600 bedürftigen Kindern besucht wird. Nach neun Jahren durchgehendem, ebenfalls von Mamadou und vielen UnterstützerInnen finanziertem Betrieb soll nun in der Stadt Bobo Dioulasso eine weiterführende Mittelschule gebaut werden. Deren Abschluss mit Baccalauréat (Matura/Abitur) wird den Jugendlichen neue Chancen eröffnen; vom guten Job bis hin zur Aufnahme an einer Universität.

"Die neue Sababu-Schule ist ein lang gehegter Traum", sagt Mamadou. Wir wollen ihn dabei unterstützen, diesen Traum der Kinder von Bobo Dioulasso wahr werden zu lassen.

 

Wofür wir Unterstützung brauchen

Bei einem Spezialkonzert von Diabaté und Puschnig am 13. Dezember 2019 wollen wir Mamadou jedenfalls stolz berichten können, dass dieser Betrag bereits auf dem Konto seines Vereins eingegangen ist. Denn die über unser Projekt auf wemakeit gesammelte Summe wird direkt und ohne Umwege auf das SABABU-Vereinskonto überwiesen.

Schon zuvor werden alle KünstlerInnen, die bei den insgesamt sieben seit März 2018 stattgefundenen Wiener Klang-Salons aufgetreten sind, eine CD einspielen. Christina Zurbrügg, DIE Jodlerin des 21. Jahrhunderts, die die Wiener Klang-Salons künstlerisch organisiert und koordiniert, wird dabei federführend aktiv. Konzertkarten und CDs sind daher auch die Belohnungen, die wir für die Unterstützung unseres Projekts anbieten.

Und noch was: Alle, die an diesem Projekt mitwirken, tun dies kostenlos. Was an unvermeidbaren Sachkosten anfällt, wird von der Firma Galerie Immobilien beglichen. Alle Spenden und damit der gesamte auf wemakeit gesammelte Betrag steht zur Gänze für den Bau der neuen Mittelschule in Bobo Dioulasso und unser Motto "Kindern neue Chancen bieten" zur Verfügung.

Bitte helfen Sie mit, dass wir alle gemeinsam dieses Ziel erreichen!

Hier geht´s zu unserem Projekt „me and you for SABABU“ auf der Crowdfunding-Plattform

© Galerie Immobilien GmbH, Landstraßer Hauptstraße 74/4, A-1030 Wien  | Impressum  | AGB  | Datenschutzerklärung  | Me and you for SABABU 

YouTubefacebookgoogle+twitterGI Blog