Mamadou Diabatés musikalisches Dankeschön

2019-12-16
 

Das war ein Abschlusskonzert, wie wir es uns seit dem Beginn der Arbeit an unserem Crowdfunding-Projekt erträumt haben: Mamadou Diabatés musikalisches Dankeschön an alle, die das beeindruckende Sammelergebnis von insgesamt 36.500 Euro für sein neues Schulprojekt möglich gemacht haben.

     

Gemeinsam mit Wolfgang Puschnig und Hamidou Koita begeisterte er am Freitag, dem 13. Dezember 2019, die Gäste in der Beletage mit mitreissenden Klängen, Rhythmen und Harmonien von Balafon, Querflöte, Saxophon, Trommel und Stimmen. Mit Christina Zurbrüggs Salonjodler traditionell eröffnet und bisweilen begleitet von Percussionistin Ingrid Oberkanins Stimme und Trommel war dieser 'Wiener Klang-Salon Spezial' ein würdiger Abschluss einer erfolgreichen Aktion.

   

Und so wurde danach auch an Dankesworten nicht gespart: Mamadous Dank ging an die vielen UnterstützerInnen mit ihren kleinen und großen Beiträgen, an die MusikerInnen und TechnikerInnen, die mit Christina Zurbrügg gemeinsam die Benefiz-CD produziert, und die vielen anderen HelferInnen, die mit ihrem kostenlosen Einsatz den Erfolg möglich gemacht haben.

Sein spezieller Dank richtete sich an den Initiator der ganzen Aktion und ein Geburtstagskind in zweifacher Hinsicht: Christian Krail, der Geschäftsführer von Galerie Immobilien, der im April die Idee zum Sammeln für Mamadous 2. Schule hatte, feierte am Freitag, dem 13. 12., seinen 59. Geburtstag und seine Firma im Dezember 2019 das 10-jährige Bestehen.

   

Mit dem Erfolg der Crowdfunding-Aktion konnte da ein ganz spezielles Geburtstagsgeschenk überreicht werden. Mamadou hat diesen Dank besonders herzlich und 'projektbezogen' ins Bild setzen lassen: Er schenkte Christian ein Foto von SchülerInnen der schon bestehenden Grundschule in Burkina Faso, die ein Transparent mit Dank und Wünschen an Christian hochhalten.

Und so groß Christian Krails Freude darüber war, so ehrlich war auch sein Dank, den er an alle weitergab, die seine ambitionierte Idee vom April in einen handfesten Grundstein für Mamadous 2. Schule verwandeln halfen.

Das anschließende Buffet bot reichlich Gelegenheit, die aufregenden vergangenen Wochen Revue passieren zu lassen. Wobei Christian noch betonen wollte, dass die Kosten für das Buffet - ebenso wie alle anderen Sachkosten, die während des Projekts zu bewältigen waren (CD- und Video-Produktion, Druckkosten etc.) - zur Gänze von Galerie Immobilien finanziert worden waren. Das Sammelergebnis für den Schulbau in Burkina Faso wurde dadurch nicht beeinträchtigt. So ließen sich Projekterfolg und Geburtstage dann auch unbeschwert, sehr berührend und vor allem glücklich feiern.

Die kleine Fotogalerie vom Wiener Klang-Salon Spezial können Sie auch auf unserer Facebookseite durchstöbern.

Fotos: Regina Hügli

© Galerie Immobilien GmbH, Landstraßer Hauptstraße 74/4, A-1030 Wien  | Impressum  | AGB  | Datenschutzerklärung  | Me and you for SABABU 

YouTubefacebookgoogle+twitterGI Blog