2018 bringt den Klang-Salon ins Fernolendt-Haus

2018-02-15
 

Der Klang-Salon hält Einzug in die Beletage der Landstraßer Hauptstraße 74 und wird dazu inspirieren, Wohnen, Leben und Kunst harmonisch zu verbinden.

Ausgehend von der altchinesischen Einteilung der Musikinstrumente nach den Materialien, aus denen sie gefertigt sind, werden wir jede unserer Veranstaltungen im Jahr 2018 einem ausgewählten Werkstoff widmen. Die ersten fünf werden von Holz, Seide, Metall, Stein und Leder erzählen. Das Besondere am Klang-Salon im Fernolendt-Haus werden die Assoziationen sein, die wir musikalisch und gestalterisch rund um diese Werkstoffe gruppieren.

VirtuosInnen unterschiedlichster Instrumente werden uns mit ihren Darbietungen mitreißen und in gute Stimmung bringen. Analog zu den Instrumenten werden wir kunstvoll gefertigte Objekte aus dem jeweiligen Material ausstellen und ihre SchöpferInnen zu uns einladen.

Christina Zurbrügg, laut Pressestimmen DIE Jodlerin des 21. Jahrhunderts, wird jeden Abend mit einem Salon-Jodler starten. Danach wird sie die mitwirkenden KünstlerInnen zum Gespräch bitten. Danach kommen die Musikeinlagen und zuletzt verleitet die ‚Wohn-Retro-Minute‘ mit einem Kurzfilm zum Staunen und Schmunzeln, bevor alles bei einem gewohnt köstlichen Lingenhel-Buffet ausklingt.

Merken Sie die Klang-Salon Termine für 2018 jetzt schon vor - wir freuen uns auf SIE!

© Galerie Immobilien GmbH, Landstraßer Hauptstraße 74/4, A-1030 Wien  | Impressum  | AGB 

YouTubefacebookgoogle+twitterGI Blog